Technische Infos/E-Mail/noris network AG Webmail

Aus Technische Infos - info.noris.net
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ihr Web-Browser als E-Mail-Client

noris network bietet Ihnen die Möglichkeit, auf Ihre E-Mails zu jeder Zeit mit einem Webbrowser zuzugreifen - völlig unabhängig von Ihrem Standort.

Das benutzerfreundliche noris network Webmail-Interface ermöglicht Ihnen neben vielen weiteren Funktionen, E-Mails zu lesen, zu versenden und zu verwalten.

Alleinige Voraussetzung für die Nutzung des Webmail-Interfaces ist das Akzeptieren von Cookies für Ihren Browser sowie eine existierende Internetverbindung. noris network empfiehlt für die Nutzung des Webmail-Interfaces die Aktivierung von JavaScript, zwingend notwendig ist dies jedoch nicht. Mit Ihren Login-Daten, d. h. Benutzernamen und Passwort, gelangen Sie über die sichere und verschlüsselte SSL/Secure Sockets-Layer-Verbindung hier https://mail.noris.net  zum Webmail-Interface.

Löschen des gesamten Inhalts eines Ordners

Mit Ihrem Web-Browser als E-Mail-Client haben Sie die Möglichkeit, den gesamten Inhalt eines bestimmten E-Mail-Ordners auf einmal zu leeren, respektive zu löschen. Aus Sicherheitsgründen ist die Funktion per Default grundsätzlich ausgeschaltet, jedoch können Sie selbst diese sehr einfach und schnell pro Ordner aktivieren. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der obersten Menüleiste "Ordner"
  2. Wählen Sie in dem Select-Menü "Empty Link" diejenigen Ordner aus, für die das Feature aktiviert werden soll (ggf. durch Festhalten der <Strg> - Taste mehrere Ordnernamen selektieren
  3. Klicken Sie auf "Save"
  4. Wählen Sie im linken Frame den obersten Link "Auf neue E-Mails prüfen" aus
  5. Die "Empty"-Links werden nun angezeigt

Zugriff mit dem Microsoft Internet Explorer

Bitte beachten Sie, dass eine zu hohe Sicherheitsstufe des Microsoft Internet Explorers ein Login verhindern kann. In der Systemsteuerung können Sie unter "Internetoptionen" die Sicherheitsrichtlinien anpassen. Ein guter Mittelweg ist die Datenschutzeinstellung "Mittel".

Einstellen der Sprache

Bei neu angelegten Postfächern wird die Webmail-Schnittstelle normalerweise auf Deutsch voreingestellt. Unter Optionen/"Voreinstellungen für Anzeige"/Sprache können Sie auf Wunsch eine andere Sprache einstellen.

Falls Sie (als Administrator) möchten, dass bei allen neuen Postfächer, die Sie anlegen, eine anderen Sprache als Deutsch voreingestellt wird, wenden Sie sich bitte an unseren Support.