Technische Infos/Webpräsenzen/Zugriff per webDAV

Aus Technische Infos - info.noris.net
Wechseln zu: Navigation, Suche


Den Inhalt Ihrer Web-Präsenz können Sie auch ganz einfach über den WebDAV-Standard nutzen. Der Vorteil zu FTP ist hierbei, das Ihr Webspace z. B. einfach als Ordner in Windows eingebunden werden kann.

unter Ubuntu

  1. Wählen Sie Orte.
  2. Wählen Sie dann Verbindung zu Server.
  3. Wählen Sie WebDAV.
  4. Fügen Sie „http://WEBSPACENAME.vhost.noris.net/webdav“ ein.
  5. Geben Sie Username und Passwort ein.

unter Windows XP

  1. Wählen Sie Netzwerkumgebung.
  2. Klicken Sie Netzwerkresource hinzufügen.
  3. Fügen Sie bei Domainname „http://WEBSPACENAME.vhost.noris.net/webdav“ ein.
  4. Geben Sie Username und Passwort ein.

unter Windows 7 und Windows Vista

  1. Wählen Sie Computer
  2. Weiter mit Netzlaufwerk verbinden.
  3. Dann Verbindung mit einer Website herstellen, auf der Sie Dokumente und Bilder speichern können
  4. Auf Weiter klicken.
  5. http://WEBSPACENAME.vhost.noris.net/webdav“ in die Zeile eingeben.
  6. Auf Weiter klicken.
  7. Username und Passwort angeben.

Bitte beachten Sie: Dieser funktioniert geht nicht immer, da Windows Vista / Windows 7 die Basic Authentication standardmäßig für unsicher hält. Hier hilft folgender Workaround:

  1. Wählen Sie Ausführen.
  2. Geben Sie „regedit“ ein, um den Registry-Editor zu starten.
  3. Wechseln Sie zu folgendem Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\WebClient\Parameters
  4. Tragen Sie dort für „BasicAuthLevel“ den Wert 2 ein.
    • Sollte BasicAuthLevel nicht vorhanden sein, klicken Sie mit der rechten Maus in den rechten Fensterbereich. Klicken Sie dann „Neu“ und „DWORD (32-bit)“ an. Der neue Eintrag muss „BasicAuthLevel“ genannt werden und den Wert „2“ bekommen.
  5. Schließen Sie den Editor, und starten Sie den Rechner neu.
  6. Wählen Sie Ausführen.
  7. Geben Sie „cmd“ ein.
  8. Führen Sie folgenden Befehl aus: net use X: http://WEBSPACENAME.vhost.noris.net/webdav
  9. Der Webspace sollte nun als Laufwerk X: eingebunden sein und in der Computerübersicht angezeigt werden.

Alternativ kann man sich natürlich auch ein WebDAV-Client-Programm wie BitKinex oder Netdrive installieren. Hier ist dann keine Registry-Änderung notwendig. Beides ist Freeware.