Technische Infos/E-Mail/Spamaussortierung/Outlook 2000: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Technische Infos - info.noris.net
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Aktivierung des Spam-Filters bei Outlook 2000)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
=Aktivierung des Spam-Filters bei <big>Outlook 2000</big>=
 
=Aktivierung des Spam-Filters bei <big>Outlook 2000</big>=
+
<br>
  
 
*Erzeugen Sie einen neuen Ordner, in den die Spammails aussortiert werden sollen.
 
*Erzeugen Sie einen neuen Ordner, in den die Spammails aussortiert werden sollen.
Zeile 30: Zeile 30:
  
  
* Es öffnet sich ein neues Fenster, mit einer Eingabezeile, in die Sie den Text: "X-Spam-Flag: YES" eingeben (jedoch ohne die "").<br>  Schliessen Sie das Fenster, indem Sie auf die Schaltfläche "OK" klicken. </TD></TR>
+
* Es öffnet sich ein neues Fenster, mit einer Eingabezeile, in die Sie den Text: "X-Spam-Flag: YES" eingeben (jedoch ohne die "").<br>  Schliessen Sie das Fenster, indem Sie auf die Schaltfläche "OK" klicken.
  
  
Zeile 38: Zeile 38:
  
 
* Klicken Sie nun auf die Schaltfläche "Weiter"
 
* Klicken Sie nun auf die Schaltfläche "Weiter"
<TR>
+
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
+
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
+
* Im nächsten Fenster definieren Sie die durchzuführende Aktion. Aktivieren Sie die Checkbox<br> "diese in den Ordner Zielordner verschieben".
<TR>
+
 
<TD width=20> http://www.noris.net/cms/upload/Technik/pfeil.gif </TD>
+
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment -->Im nächsten Fenster definieren Sie die durchzuführende Aktion. Aktivieren Sie die Checkbox</TD></TR>
+
* Klicken Sie nun auf das hervorgehobene Wort "Zielordner" und wählen Sie im neuen Fenster die Mailbox aus,<br>  die Sie ganz amAnfang erstellt haben (caughtspam).
<TR>
+
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
+
 
<TD class=standard>"diese in den Ordner Zielordner verschieben". </TD></TR>
+
:::[[Bild:outlook_2000_4.png|verweis={{NAMESPACE}}E-Mail Spam Outlook 2000]]
<TR>
+
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
+
 
<TD class=standard>&nbsp;</TD></TR>
+
 
<TR>
+
* Danach klicken Sie auf "Weiter".
<TD width=20> http://www.noris.net/cms/upload/Technik/pfeil.gif </TD>
+
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment -->Klicken Sie nun auf das hervorgehobene Wort "Zielordner" und wählen Sie&nbsp;<!--StartFragment --> im neuen Fenster die <!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
+
 
<TR>
+
* Im nächsten Fenster kann man Ausnahmen definieren. Dies ist nicht notwendig. Daher klicken Sie einfach auf "Weiter".  
<TD width=20>&nbsp;</TD>
+
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment -->Mailbox aus, die Sie ganz amAnfang erstellt haben (caughtspam). <!--StartFragment --></TD></TR>
+
 
<TR>
+
* Im letzten Fenster werden Sie nach einem Namen für die Regel gefragt.<br> Sie können den vorgeschlagenen Namen (X-Spam-Flag: YES) übernehmen oder einen eigenen Namen ausdenken.
<TD width=20>&nbsp;</TD>
+
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
+
 
<TR>
+
* Die Checkbox "Diese Regel aktivieren" muss aktiv sein, da sonst die Regel nicht funktioniert.<br> Klicken Sie auf "Fertig stellen", um die Regel zu aktivieren.
<TD width=20>&nbsp;</TD>
+
 
<TD class=standard><!--StartFragment -->
+
 
[[Bild:outlook_2000_4.png|verweis={{NAMESPACE}}E-Mail Spam Outlook 2000]]
+
:::[[Bild:outlook_2000_5.png|verweis={{NAMESPACE}}E-Mail Spam Outlook 2000]]
<TR>
+
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
 
<TR>
 
<TD width=20> http://www.noris.net/cms/upload/Technik/pfeil.gif </TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment -->Danach klicken Sie auf "Weiter". </TD></TR>
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard>
 
<P><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment --></P></TD></TR>
 
<TR>
 
<TD width=20> http://www.noris.net/cms/upload/Technik/pfeil.gif </TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment -->Im nächsten Fenster kann man Ausnahmen definieren. </TD></TR>
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment -->Dies ist nicht notwendig. Daher klicken Sie einfach auf "Weiter". <!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
 
<TR>
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
 
<TR>
 
<TD width=20> http://www.noris.net/cms/upload/Technik/pfeil.gif </TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment -->Im letzten Fenster werden Sie nach einem Namen für die Regel gefragt. <!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
 
<TR>
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment -->Sie können den vorgeschlagenen Namen (X-Spam-Flag: YES) übernehmen, <!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
 
<TR>&nbsp;</TR>
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment -->oder einen eigenen Namen ausdenken.&nbsp;<!--StartFragment --> Die Checkbox "Diese Regel aktivieren"</TD></TR>
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment -->muss aktiv sein, da sonst die Regel nicht funktioniert.&nbsp;<!--StartFragment --> Klicken Sie auf "Fertig stellen",</TD></TR>
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment -->um die Regel zu aktivieren. <!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment -->
 
[[Bild:outlook_2000_5.png|verweis={{NAMESPACE}}E-Mail Spam Outlook 2000]]
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
 
<TR>
 
<TD class=standard>
 
<P><!--StartFragment --><!--StartFragment --><!--StartFragment --></P></TD></TR>
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment -->&nbsp;<!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR>
 
<TR>
 
<TR>
 
<TD width=20>&nbsp;</TD>
 
<TD class=standard><!--StartFragment -->&nbsp;<!--StartFragment --><!--StartFragment --></TD></TR></TABLE>
 
  
 
----
 
----
 
[[{{NAMESPACE}}Technische Infos | Startseite]] | [[{{NAMESPACE}}E-Mail Spamaussortierung | E-Mail Spamaussortierung]]
 
[[{{NAMESPACE}}Technische Infos | Startseite]] | [[{{NAMESPACE}}E-Mail Spamaussortierung | E-Mail Spamaussortierung]]

Version vom 9. Juni 2010, 11:06 Uhr

Startseite | E-Mail Spamaussortierung

Aktivierung des Spam-Filters bei Outlook 2000


  • Erzeugen Sie einen neuen Ordner, in den die Spammails aussortiert werden sollen.


  • Klicken Sie hierfür mit der rechten Maustaste auf den Posteingang und wählen Sie im Kontextmenu aus: "Neuer Ordner...".


Outlook 2000 1.png


  • Geben Sie dem Ordner den Namen 'caughtspam' und wählen Sie den Typ 'E-Mail' aus.


  • Nun können Sie im Menu "Extras" -> "Regel-Assistent" eine neue Regel definieren, indem Sie auf "Neu" klicken.


  • Wählen Sie im oberen Teil des Fenster "Nachrichten bei Ankunft prüfen" aus und klicken Sie auf "Weiter".


Outlook 2000 2.png


  • Aktivieren Sie die Checkbox "mit bestimmten Wörtern in der Nachrichtenkopfzeile" im oberen Teil des Fensters und klicken Sie auf die hervorgehobenen Wörter "bestimmten Wörtern".


  • Es öffnet sich ein neues Fenster, mit einer Eingabezeile, in die Sie den Text: "X-Spam-Flag: YES" eingeben (jedoch ohne die "").
    Schliessen Sie das Fenster, indem Sie auf die Schaltfläche "OK" klicken.


Outlook 2000 3.png


  • Klicken Sie nun auf die Schaltfläche "Weiter"


  • Im nächsten Fenster definieren Sie die durchzuführende Aktion. Aktivieren Sie die Checkbox
    "diese in den Ordner Zielordner verschieben".


  • Klicken Sie nun auf das hervorgehobene Wort "Zielordner" und wählen Sie im neuen Fenster die Mailbox aus,
    die Sie ganz amAnfang erstellt haben (caughtspam).


Datei:Outlook 2000 4.png


  • Danach klicken Sie auf "Weiter".


  • Im nächsten Fenster kann man Ausnahmen definieren. Dies ist nicht notwendig. Daher klicken Sie einfach auf "Weiter".


  • Im letzten Fenster werden Sie nach einem Namen für die Regel gefragt.
    Sie können den vorgeschlagenen Namen (X-Spam-Flag: YES) übernehmen oder einen eigenen Namen ausdenken.


  • Die Checkbox "Diese Regel aktivieren" muss aktiv sein, da sonst die Regel nicht funktioniert.
    Klicken Sie auf "Fertig stellen", um die Regel zu aktivieren.


Outlook 2000 5.png



Startseite | E-Mail Spamaussortierung