Technische Infos/E-Mail/Postfach

Aus Technische Infos - info.noris.net
Wechseln zu: Navigation, Suche

mail.noris.net

Einrichtung von Postfächern

Über unser Web-Frontend zur Administration von Postfächern können Sie mit Hilfe Ihres Service-Accounts jederzeit Postfächer für Ihre über noris network registrierten Domains anlegen, ändern oder löschen.

(Voraussetzung für eine funktionierende E-Mail-Zustellung ist dabei, dass mx.noris.net als zuständiger Mail eXchanger (MX) für Ihre Domain eingetragen ist.)

Das Postfach wird dann auf mail.noris.net für Sie angelegt, wo Sie es auf verschiedenen Wegen abfragen können (siehe nächster Absatz).

Das Web-Frontend zur Administration von Postfächern ermöglicht nicht nur die Anlage und Verwaltung von Postfächern auf mail.noris.net, sondern erlaubt es Ihnen auch, Weiterleitungsregeln verschiedenster Art zu definieren, z. B.

  • die Weiterleitung auf eine Ziel-Adressen
  • die Weiterleitung auf einen Ziel-Server
  • das Umschreiben des Domainnamens/FQDNs

Bei speziellen Wünschen wenden Sie sich bitte ggf. an unseren Support.

Abfrage von Postfächern

Wenn möglich, stellen Sie zur Abfrage von Postfächern in Ihrem Mail-Programm bitte eines der folgenden Protokolle ein:

  • POP3S (Port 995)
  • POP3+TLS (Port 110)
  • IMAPS (Port 993)
  • IMAP+TLS (Port 143)

Dadurch werden sowohl Ihre Login-Daten (Benutzername und Kennwort) sowie Ihre E-Mails über eine gesicherte (verschlüsselte) Verbindung übertragen.

Als Benutzername können Sie übrigens auch jede dem Postfach eindeutig zugeordnete E-Mail-Adresse verwenden.

WebMail-Interface

Gerade für unterwegs bietet sich alternativ die Verwendung des noris-network-WebMail-Interfaces an.

Filtermöglichkeiten

Neben den diversen Abfrage- bietet Ihnen jedes Postfach auch umfangreiche Filtermöglichkeiten, die Sie ebenfalls über das WebMail-Interfaces bzw. den dortigen Menüpunkt "Filter" konfigurieren können. Exemplarisch möchten wir Ihnen erläutern, wie Sie mutmaßliche Spam-E-Mails automatisch in einen eigenen Ordner zustellen lassen und wie Sie eine Abwesenheitsnotiz einrichten können.

Sammelpostfächer

mail.noris.net versieht jede in ein Postfach zugestellte E-Mail mit einem Header

Orig-Env-To: user@domain

Anhand dieses Headers lässt sich zweifelsfrei nachvollziehen, an wen die jeweilige E-Mail adressiert wurde. Bitte nutzen Sie diese Angabe, wenn Sie ein Postfach als Sammelpostfach verwenden möchten, das von Ihrem eigenen Mail-Server abgefragt wird, der die E-Mails wieder auf mehrere dortige Postfächer verteilen soll.

Größen- und Mengenbeschränkungen

Derzeit gibt es keine festen Grenzen für die Maximalgröße oder die maximale Anzahl von E-Mails pro Postfach. Als Faustregel sollte ein Gesamtdatenvolumen von 100 MB aber nicht dauerhaft überschritten werden. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass insbesondere bei Einsatz von IMAPs oder IMAP auch Ihre bereits gelesenen E-Mails üblicherweise auf dem Server mail.noris.net verbleiben.